Testament

Ein Testament ist mehr als ein Rechtsdokument. Indem Sie ein Testament schreiben, stellen Sie sicher, dass Ihr Nachlass an die richtigen Erben geht. Sie schützen Ihre Erben und Ihr sorgsam erarbeitetes Vermögen davor, dass es durch jahrelange Streitigkeiten und Rechtsanwaltskosten aufgezehrt wird.

Wussten Sie, dass viele Deutsche Jahre brauchen, den geerbten Besitz aufzuteilen, weil im Testament kein Testamentsvollstrecker bestimmt wurde?

Bei Schwan Testament können Sie Ihr Testament online erstellen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Dadurch erleichtern Sie auch Ihren Erben die Nachlassverteilung.

In diesem Testament können Sie Testamentsvollstreckung anordnen und damit verhindern, dass es Streit in der Erbengemeinschaft gibt.

  Fangen Sie heute damit an, Ihr Testament zu schreiben

Gute Gründe für ein Testament

Es gibt zahlreiche Gründe, ein Testament zu schreiben. Nachfolgend erfahren Sie einige davon:

  • Ihr Vermögen erhalten die Personen, die Sie lieben und die Sie unterstützen
  • Der Testamentsvollstrecker stellt die richtige Verteilung Ihres Erbes sicher
  • Sie vermeiden Streit unter Ihren Angehörigen
  • Sie können Ihr Geld an Wohltätigkeitsorganisationen spenden

Ihr Testament online erstellen

Mit den Fragen, die Sie bei der Erstellung Ihres Online-Testaments beantworten, wird sichergestellt, dass Ihre individuellen Familienverhältnisse und Ihre persönlichen Vorstellungen berücksichtigt werden.

Aus diesem Grund passt sich unser System Ihren Bedürfnissen an. Die Fragen bauen auf Ihren jeweiligen Antworten auf und Sie errichten damit ein Testament, das auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten ist und zu Ihren Wünschen für die Verteilung Ihres Nachlasses passt.

Wenn Sie das Online Testament per E-Mail erhalten haben, müssen Sie es ausdrucken, mit der Hand abschreiben sowie eigenhändig so unterschreiben, wie Sie auch sonst unterschreiben. Dann ist das Testament formwirksam errichtet.

Bei einem gemeinsam errichteten Testament von Eheleuten oder Partnern in eingetragener Lebenspartnerschaft reicht es aus, wenn ein Ehegatte oder Partner das Testament handschriftlich abschreibt.

Beide Eheleute müssen das Testament anschließend unter Angabe von Ort und Datum mit unterschreiben.

Das fertige Testament können Sie an jedem beliebigen Ort aufbewahren oder beim Nachlassgericht zur Aufbewahrung geben.

Beginnen Sie heute, Ihr Testament zu schreiben, um Ihre Erben abzusichern